Dienstag, 14. Juni 2016

Mädelkram

Für eine kleine Dame in der Verwandschaft durfte ich ein Kleidel nähen. Ihr glaubt gar nicht wie aufgeregt ich war. Kommt doch ziemlich selten vor und dann noch relativ klein. Außerdem wußte ich überhaupt nicht, auf was die Mutti so steht, außer hellgrün.
Bei meiner Freundin Claudi fand sich das perfekte Stöffchen im Verkaufsregal und so legte ich kurzentschlossen los:
Entstanden ist ein Raglankleidchen, zwei passende Leggings und ein Kopftüchlein.
Tragebilder kann ich leider (noch) nicht zeigen, eventuell ist die Kombi eh noch bissel groß.


Deshalb nur ein olles Fußbodenbild. ( doch besser als gar nüscht ). Was die anderen Kreativen heut so schaffen, schau ich mir heut abend an. Jetzt ruft erst mal das Tagwerk, danach noch einige Termine, der Tag ist also voll wie immer.
Habt einen wunderbaren Tag.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen