Dienstag, 16. Mai 2017

Die Bibo-Tasche

Unser Jüngster ist seit wenigen Wochen stolzer Besitzer eines eigenen Bibliotheks-Ausweises. Da wir gleich um die Ecke wohnen und er sich dort richtig gut auskennt, darf er natürlich auch alleine gehen.
Dazu braucht er eine Tasche um den ganzen Krempel nach Hause tragen zu können. Also hab ich mein neues Jeans-Näh-Buch zur Hand genommen und wieder eine Tasche für den Jüngsten gezaubert.

Die Tasche ist ordentlich groß, doch quer auf dem Rücken kann der Knabe sie gut tragen und ich hoffe ja das sie ihn ne ganze Weile begleitet. 2 alte Hosen hab ich gebraucht und für die Zahlen ein Shirt.


Das ist die Ansicht von vorn, wenn der Deckel aufgeklappt ist. Wie ihr sehen könnt, hab ich den Bibo-Ausweis an die Leine gelegt. Ich hab ihn gelocht und durch den Karabiner ist er gut gesichert und geht hoffentlich nicht verloren.

LG Silvi

PS: Hier seht ihr die anderen Creativen des heutigen Tages.
      Außerdem lohnt es sich sicherlich dort auch einmal zu stöbern.

Donnerstag, 27. April 2017

Meerweh - Internaht - AfS - RUMS

Spätestens seit ich diese Bluse gesehen habe, ist der Nählemming in mir munter. Ich wollte ein Kleidungsstück mit "meerweh"-Schriftzug im maritimen Stil.
In meinem (viel zu vollen) Stoffregal fand sich noch ein Meter von diesem Interlock. Den gab es vor einiger Zeit ( ich glaube es ist mindestens schon 3 Jahre her) als Gastgeschenk. Damals hatten wir unser erstes Bloggertreffen  im Internaht. Ein tolles, und sehr großzügiges Geschenk. Der Stoff ist von einer Seite rot-weiß geringelt, von der anderen blau-weiß.
Immer wieder hab ich ihn zurück ins Regal geschoben, doch nun hat er seine Bestimmung gefunden.




Hier sieht man gut. das ich den Ausschnitt offenkantig verarbeitet habe, ab und zu blitzt das Rot der Rückseite leicht hervor. Auf dem Arm ist ein kleiner Schriftzug gelandet. abgesteppt mit meinem Super-Silber Glitzergarn  ( Nähcamp-Mitbringsel aus dem Frau Tulpe-Laden ).


Mit maritimen Grüßen kann ich heute endlich mal wieder "rumsen". Ich freu  mich.
LG Silvi

PS: Schnitt ist schon wieder Fanni Stitch von Afs.

Dienstag, 25. April 2017

Die Schlüppi im Apfelbaum....


Das ist meine neueste Schlüppi . Jetzt fragt Ihr Euch sicher warum die im Appelbaum hängt?
Weil die Tochter kein Unterwäscheshooting machen wollte ( und ich ehrlich gesagt auch nicht ).
Deshalb haben wir die Schlüppi an den Ast gehängt und die passenden Socken ins Gras gestellt.


und wie immer sind Beide "nur" Resteverwertung, das Shirt zeig ich Euch jetzt:


okay, viel sieht man auf diesem Bild nicht. Mal gucken was ich noch so habe:

Die Ringel sind silber, ich mag das grad noch mehr als sonst schon. Jetzt hoffe ich natürlich, das Wetter läßt es auch bald zu, daß ich mein Shirt öfter tragen kann.
Habt nen schönen Creadienstag.

LG Silvi

Stoff : Landfee
Schnitt:Fanni Stitch von AFS ( free)

Freitag, 21. April 2017

Brillen-Bluse und Bikerleggins Tara

....sind schon ne  Weile fertig und wurden auch schon 1-3 x getragen. Ostern endlich haben die Tochter und ich ein kleines Zeitfenster gefunden um paar Foto´s zu machen. Ja und heute, fast ne Woche später, komm ich endlich dazu sie Euch vorzustellen. ( Die Klamotten, nicht die Tochter).







Den Blusenstoff hab ich vor zwei Wochen bei Sanetta erstanden. Es gab auch noch nen witzigen gelben mit Kleiderbügeln drauf, doch leider sagte meine Farbkarte nein. ( Ja ich hab die Farbkarte immer in der Handtasche und kauf mir Stoffe nur noch wenn sie JA sagt ). Die Bluse ist die Nr.6 von Lillesol, allerdings hab ich den Kragen zweimal gemacht und bin trotzdem nicht ganz glücklich. Zum Glück kann man es angezogen kein bischen sehen.
Schickie finde ich meine bezogenen Kamsnaps. Das geht schnell, Reste fallen eh an und ich hab nicht noch nen anderen Blauton.
Kombiniert hab ich hier mit meiner blauen Tara,( Nachwirkungen des NÄHcamp´s 2017). Ich besitz auch noch eine in toupe. Die Schwarze ist geplant, sie liegt noch als Rohware im Stoffregal.
Ein paar andere Bilder sind auch noch entstanden, die folgen in den nächsten Tagen.
Habt ein schönes Wochenende.
LG Silvi

Sonntag, 16. April 2017

Steckkissen

Im Mai wird es im Bekanntenkreis ein neues Menschlein geben. Die Mutti hat sich von mir ein Steckkissen gewünscht und hatte klare Vorstellungen wie es aussehen soll und welche Farben die Stoffe haben dürfen. Ich hatte sowas bei keinem meiner Kinder.
Doch zumindest meine Babypuppe darf jetzt mal zur Probe drin liegen.


Da gibts nix mehr zu sagen. Habt noch schöne Rest-Ostern.

LG Silvi