Sonntag, 26. April 2020

Gesichtsschutz - Spaß muß sein

Auch ich habe gefühlte 1000te Masken genäht. Nein so viele waren es nicht. Doch 150 mindestens. Ich hab aufgehört zu zählen.... . Anfangs ging es nur darum geeignete Stoffe zu verwenden und immer genügend Gummiband aufzutreiben. Mittlerweile vernähe ich immer mehr Stoffe die bissel Spaß rein bringen. Meist für Freunde die sagen: Haste noch " den und den"-Stoff, daraus hätte ich gerne eine.....
Die vordere hatte ich Gesichtsschlüpfer getauft, weil der Besitzer auch ne Boxershort in dem Design besitzt....

Meine Tochter hat das ganze wesentlich eleganter umgesetzt:

Aus einem Secandhand-Kostüm in Größe 52 hat sie ein schickes in Größe 34 genadelt, die anfallenden Stoffreste clever zum passenden Gesichtsaccessoir vernäht.
Ob die passende Wanddeko sie zum Kauf des Kostümes annimierte hab ich nicht gefragt.

 Bei der Grünen hab ich bissel experimentiert.
Bei Smartneedle gibt es lustige Maskenfreebies, davon hab ich die Bärennase "geklaut". Die "Ohren" stammen aus einem Tutorial von cherry picking.
Von der Idee war ich total begeistert, allerdings überzeugt mich die Anwendung nicht ganz. Mal sehen was der kleine Mann welcher diese Maske bekommt dazu sagt.... Ich hab sicherheitshalber noch eine "normale" dazu gemacht.....
Nun hoffe ich endlich wieder andere Dinge nähen kann und mein Jüngster endlich wieder in die Schule kann. Uns strengt das zu sehr an, nach der eigentlichen Arbeit noch Lehrer "spielen", halbwegs den Haushalt in Ordnung halten und kochen ist echt ganz schön viel.... Doch da brauch ich ja nicht jammern, vielen von Euch gehts ähnlich....
Habt einen schönen Sonntag.
LG Silvi

PS: Ich arbeite für meine "normalen " Masken mit einer Free-Stickdatei von Soulmade, mit der Maschine wird allerdings auch genäht....

Kommentare:

kaze hat gesagt…

Ein wenig Witz muß man der Sache schon abgewinnen, dazu bin ich selber nih nicht gekommen, obwohl schon so viele der Maschine entsprunmgen sind.Den Bär finde ich auch sehr lustig! auf dem markt sah ich einen Herrn mit Kußmund!
Kompliment an deine Tochter, sehr schic!
VG, kaze

amberlight hat gesagt…

Hui, was für einen schicken Auftritt hatte deine Tochter denn da ... und aufhören zu zählen kannst du auch nicht, denn wir sammeln ja fleissig für die Gesamtzahl der Dresden Näht Blogger ... soll ich bei dir mal auf 150 erhöhen? Stand heute sind's da nun schon über 1600 .... ein bisschen verückt.

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Zu lustigen Masken habe ich es noch nicht geschafft, aber ich bin auch kein motivierter Näher. :-) Das Kostüm ist ja mal mega schick, da hat sie wohl Deine Nähbegeisterung geerbt.
Mit der Schule mache ich mir nicht mehr viel Hoffnung dieses Schuljahr. Dabei mache ich mir die meisten Sorgen, was die Kinder nun eigentlich nicht lernen und auch nicht aufholen können.
LG
Kerstin