Mittwoch, 29. April 2015

Hey, hey Wickie

Dank meiner lieben Annett hab ich nen Meter vom Wickiestoff abbekommen. Danke noch mal.
Meinen Jüngsten hat das natürlich sehr gefreut und er hat sich gleich ein Shirt, ein´s ohne Ärmel und ne Hose bestellt.
Puh, ganz schön viele Wünsche.
Als erstes hab ich ein Shirt genäht, den Schnitt hab ich in der aktuellen Ottobre gefunden. Den gibt´s auch für Männer, da werd ich mich auch noch dran versuchen.

Okay, die Haltung ist unter aller Sau. Ist ja auch doof wenn Mama immer alles knipsen will.
Ich hab die Webkante für die Bändcheneinfassung verwendet. Außerdem für ne kleine Appli auf dem Rücken.

Im Nachhinein ärger ich mich bissel, Das Wort Sterne hätte ich mit abschneiden sollen, nun ja.
Weiter gings mit nem Ärmellosen Shirt, auch aus der neuen Ottobre:




Dann noch ne Skaterhose"Tom" und die letzten Reste zu ner Klimperkleinen Fahrradmütze genadelt. 
Jetzt hab ich noch zwei ganz kleine Stoffstücke, auf beiden ist ein kompletter Wickie, den ich gut als Appli verwenden kann. So werd ich das jetzt öfter machen, damit endlich mal Platz im Stoffregal ist.
Der Knabe ist jedenfalls glücklich mit seinen vielen Wickieklamotten.
LG Silvi


M4B natürlich.




Kommentare:

rankhilfe hat gesagt…

wow, super schön und den stoff genial ausgenutzt. hochachtung

Topaz hat gesagt…

Mensch da warst du ja fleißig. Das Partner-Shirt aus der neuen Ottobre finde ich auch schön, muss nur noch überlegen, welcher Stoff beiden Männern gefällt :-)

LG Nicole

Beate hat gesagt…

Da bist du ja fleißig gewesen und wenn das Kind glücklich ist, ist das doch der schönste Lohn.

Liebe Grüße

Beate

Die Linkshänderin hat gesagt…

Das hast Du super gemacht!!!

Beate hat gesagt…

Die Kombi find ich klasse! Der Wickie-Stoff ist aber auch zu schön!

LG Beate

Kerstin hat gesagt…

Da warst Du richtig fleißig und ich finde der Stoff hat tolle Farben, schade nur, dass der Wicki immer ein bisserl aussieht als ob er popelt. :-) Ahhh, ich muss auch mal wieder für meinen Jungen nähen, er braucht Shirts.
LG
Kerstin