Samstag, 15. Oktober 2016

Herbst-Blättersammlung

Auch unser Jüngster hatte über die (zuendegehenden) Herbstferien die Aufgabe, eine Blättersammlung zu erstellen. In diesem Jahr finde ich , zumindest hier bei uns, die Bäume noch sehr grün. So ne richtige Herbstfarben-Bracht gibt es noch nicht. Doch wenn übermorgen die Schule wieder losgeht, haben wir weniger Zeit und das Pressen dauert auch seine Zeit. Also haben wir in der letzten Woche Blätter gesammelt, gepresst und heute die Mappe erstellt.
In Zusammenarbeit ist die Schutz-u. Dekohülle für den Ordner entstanden. Der Knabe hat sowohl die Stoffe und die Stickfarben ausgesucht, er hat das Umfädeln übernommen und die Stickschritte gestartet.
Fertig sieht die Mappe jetzt so aus:

 
Die  mitgesammelten Früchte konnten wir ja nicht mit aufkleben, deswegen haben wir sie fotografiert. Das Bild ausgedruckt und als Deckblatt vorn in den Hefter geheftet.


Ich wünsche mir, das es noch ein paar sonnige Herbsttage gibt, der ewige Regen nervt ( obwohl ich die dadurch entstehende Nähzeit sehr schätze ).

Liebe Grüße
Silvi

PS: Mal sehen ob ich das beim Jungsblog verlinken kann.

Kommentare:

Dani Ela hat gesagt…

Schöne Idee mit der Mappe. Da wirkt die Sammlung gleich noch besser. Und ich würde mich auch über paar sonnige Tage freuen.
Liebe Grüße
Dani Ela

Bianca hat gesagt…

Schöne Mappe. So eine Blättersammlung musste wohl jeder von uns für die Schule anlegen. Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn es in vielen Jahren bei meinen Kindern soweit ist. ☺

LG Bianca

Frau Atze hat gesagt…

Das mussten wir zum Glück nicht machen, das Wetter war ja obergruslig in den Ferien! So langsam macht dein Sohn das alleine was?!
LG

pS kam eine Mail auf deinen Kommentar zurück?