Mittwoch, 16. November 2016

Starwars-Liebe R2D2

.... ein ganz besonderer "Auftrag" erreichte mich die Tage. Arme für einen R2D2 und einen passenden Innenbeutel für die Legosteine durfte/sollte ich nähen. Die Auftraggeberin hat einen Mülleimer gekauft, entsprechend bemalt und jetzt kam ich ins Spiel. Der kleine Kerle brauchte Arme. Das nähen war kein Problem, doch wie sollten die Arme befestigt werden. Doch auch dieses "Problem" war schnell gelöst. Ich habe die Arme aus weißem Molton genäht. Der ist fest und kuschlig, fand ich passend. Ein Stück Klettband an den Arm und eines mit doppeltem Klebeband an den R2 geklebt, schwups waren die Arme fest.
Den Beutel aus zwei verschiedenen Baumwollstoffen, wenn man an der Kordel zieht, schließt er sich. ( der Beutel sieht von beiden Seiten schön aus, das fetzt. Ich hatte eigentlich die Chevron-Seite für außen gedacht, doch mit braun außen steht er in seinem Zuhause.)
J

Jetzt genieß ich noch bissel den Feiertag bei uns hier, natürlich auch an der Nähmaschine, grins.
LG Silvi

Kommentare:

Peggy hat gesagt…

Hihi, der is sooo cool!!!

Liebe Grüße!

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

ich liiiebe star wars! der R2D2 ist total cool und die idee mit dem beutel auch! ganz klasse, silvi! ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

Kerstin hat gesagt…

Das ist ja mal ein ungewöhnlicher Auftrag. Wir sind wohl beide Menschen, die auch die verrücktesten Aufträge annehmen. :-)
Ich denke da nur an die Strickjacke, die Du vor Jahren mal gerettet hast.
LG
Kerstin