Mittwoch, 22. März 2017

Nähcamp2017

Ich hab ein wunder-, wunderbares Wochenende hinter mir. Nähcamp-Berlin (Teltow) ! Organisiert von Elke und Catrin, Danke auch an dieser Stelle noch mal.
Die Kamera hab ich zwar mitgeschleppt, doch meistens lag sie im Hotelzimmer. ( Ich gelobe Besserung).
Nicht verpasst habe ich, den tollen Büchertisch zu fotografieren. Während des Camp´s durfte jeder die Bücher durchforsten, am Sonntag wurden sie dann verlost. ( Ich hab zum Glück alle ISBN-Nummern von den Büchern die ich gern hätte, jetzt fehlt mir nur noch der Sponsor ).

Neben der Freude, so viele tolle Frauen wiederzutreffen kam noch die Freude dazu bisher unbekannte tolle Frauen kennenzulernen. Viele Inspirationen konnte ich einsammeln, in Materialkunde hab ich mich weitergebildet und natürlich auch viel genäht. ( Alle Projekte fertiggestellt ).


Eines meiner Nähcamp-Projekte war es, zwei weitere Badematten-to-Go zu nähen. Leider hatte ich keine Kreisschablone. Doch Bistrotische (standen im ganzen Hotel rum ) eignen sich hervorragend.


Hier habe ich meine neue Chobie über der Schulter. In die bin ich total verliebt, die stell ich Euch morgen dann extra vor. Der Pulli hat´s auch noch nie auf ´n Blog geschafft. Ist ein Schnitt aus meinem RosaP.-Buch. Der Stoff ist unschwer zu erkennen aus der Kollektion von Nette, so ganz mein Ding, ihre Design´s.
Habt nen schönen Mittwoch, ich geh gleich zum Spätdienst.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen