Samstag, 12. März 2016

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft

.... so ähnlich hatte ich den Spruch neulich hier gelesen. ( und mir nicht richtig gemerkt, ist jedoch egal denk ich).
Heute geht nun eine Woche Strohwitwen-Zeit für mich zu Ende. Der Liebste ist auf dem Heimweg aus dem Skiurlaub. Um mir die Wartezeit zu verkürzen hab ich ihm ein neues Shirt genadelt.
In dezentem Schwarz-Weiß mit Bekenner-Spruch.


Genäht nach einem Schnitt aus der Jubiläums-Ottobre vom letzten Jahr. In der größten Größe (56).
Und obwohl ich den Schnitt mit einem vorhandenen Shirt verglichen habe, sieht das Shirt jetzt echt schmal aus. Ich befürchte der Bauch passt nicht rein. Andersrum war das Essen im Urlaub nicht so toll, vielleicht ist der Bauch durch´s viele Skifahren ja bissel geschrumpft ? ( Kann ich mir nicht wirklich vorstellen, das Bier hat bestimmt geschmeckt, also hat er genügend Kalorien zu sich genommen, grins).


Dank Kerstin´s wunderbarer Anleitung hab ich sogar ne ziemlich perfekte Bändcheneinfassung hinbekommen.Die blauen Striche verschwinden beim waschen, ich male ja immer alle Schnittteile auf den Stoff. Ich finde das arbeitet sich genauer und wird ordentlicher.

Hier noch mal der Spruch in größer:


Fällt euch was auf? Die i-Punkte hab ich alle nachträglich draufgebastelt. Das ist mir schon beim letzten Mal aufgefallen, mein Brother Scan&Cut verarbeitet die nicht richtig. Hat jemand von Euch auch so ein Gerät und kann mir vielleicht sagen woran das liegt?

Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende und warte jetzt noch bissel.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen