Dienstag, 18. Dezember 2012

finnisch Schlafen

kann unser Jüngster jetzt. Er braucht dringend neue Schlafanzüge. Deshalb sind hier "Kuperkeikka" und "Hippotamus Hoppulainen" entstanden. Noch bissel reichlich da 110, hoffe ich daß die süßen Nilpferde ihm schöne Träume bescheren.
Er ist übrigens grade schwer mit "Basketball" und Spielholz hacken beschäftigt, grins.
LG Silvi

Kommentare:

*kreat*ivehaen*dchen* hat gesagt…

so süß der Schlafi und ja die genähten sind doch die liebsten zu mindestens hier.

glG Heike

Nachbarzwerg hat gesagt…

Dein Jüngster ist ja knuffig!

Und der Schlafanzug unterstreicht das noch ;O)

LG Kirstin

Sylvia hat gesagt…

Na er scheint sich auch seeeehr wohl zu fühlen! Sooo schön knuffig ist der Schlafi.....und der Kleine ;o)))))

GLG Sylvia

Aprikaner hat gesagt…

wie süß! die selbstgenähten sind auch hier die besten!

LG Anja

doro hat gesagt…

Süßer Schlafi! Die Zebranilpferde habens mir ja auch irgendwie angetan, stand schon öfter davor ... Die Farbe steht deinen süßen Knirps gut, find ich.

LG Doro

Beate hat gesagt…

Toller Schlafanzug, damit gibts sicher süße Träume. Und die Knirpse wachsen doch wie Unkraut, da ist es doch besser, bischen größer zu nähen. Nachts stört es ja auch nicht so.

Liebe Grüße

Beate

Amajasea Design hat gesagt…

Süßer Schlafi liebe Silvi, sowas hab ich ja noch nie genäht...Nachtwäsche für mich steht schon lange auf meiner Liste..aber dafür hab ich grad und sonst auch nie keine Zeit nicht ;-)
GGLG Annett

Muddi hat gesagt…

Oooooh Schlafanzüge... Wo Du´s so sagst.... Ich bin dran... Dein Beispiel ist klasse!!! Den würden meine Jungs auch mögen.

Holz wird hier übrigens auch mindestens vom Mini täglich gesägt. Das muss echt in den Genen liegen... ;o)

Liebe Grüße
Sarah

Heike hat gesagt…

Sehr süß geworden, die Schnitte mag ich ja auch sehr sehr gern. LG Heike