Donnerstag, 15. Januar 2015

#Matera, #Schnittbox, #Probenähen

Schon länger fertig und schon einige Male getragen habe ich mein neues Matera - Shirt.



Ich durfte wieder für Petra Probe nähen. Das mach ich immer besonders gern. Petra lernte ich in meiner Anfangsnähzeit mal persönlich bei einem Nähbloggerbesuch in Ihrem Atelier in der Dresdner Neustadt kennen .
Von Ihrer Hoodie´s  ( Skive und Sidney ) war ich sofort begeistert. Die passen in allen bisher genähten Größen einfach perfekt ( und bei 3 Jungen, hab ich schon einige genäht ).
Dieses Shirt besticht durch raffinierte Details. Der Kragen ist angeschnitten. Im Schnitt ist auch ne angeschnittene Kapuzenvariante, doch ich habs nicht so mit Kapuzen. In der entgültigen Variante ist der Kragen wohl auch etwas weniger voluminös. Ich finde ihn so wunderbar. Die Ärmel könnt ihr wie ich mit bissel Puff und langem Bündchen nähen, doch auch ganz Klassisch.
Ich jedenfalls mag mein Matera-Shirt sehr gern.
Der Stoff stammt noch vom letzten Sterntaler-Werksverkauf.
Besonders freu ich mich wieder auf die Rums-Party. Hoffe das ich heut abend nach einem (anstrengenden) Weiterbildungstag noch bissel gucken kann, was Ihr tolles gewerkelt habt.
Machts Euch hübsch.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen