Freitag, 28. Juni 2013

der Kampf mit der Badehose

Das ist die neue Badehose vom Jüngsten. Genäht aus einem Badeshirt vom letzten Jahr. ( Für 1€ beim Sommerschlußverkauf im Drogeriemarkt extra für diesen Zweck erstanden ). Das Material war also sehr preiswert, doch Nerven hat mich die Hose gekostet. Ewigkeiten hab ich für das Teil gebraucht.Eigentlich sollten es zwei werde, doch ich brauch dringend Eure Tip´s wie man dieses Material besser verarbeiten kann.
Da der Teflonfuß und die Jerseynadel (die ich sonst nie nehme) nicht halfen, hab ich mir so
geholfen. Mit Küchenkrepp genäht und danach ausgerissen. Schön ist anders, doch es ging erst mal.

Wir brauchen eigentlich dringend noch ne Badehose für den KiGa, also bitte helft mir. ( ich hoffe ja wir bekommen noch bissel Sommer in diesem Jahr ).

LG Silvi


Kommentar veröffentlichen