Sonntag, 23. Juni 2013

Erdbeeren und Blaudruck

.... mehr braucht Frau nicht zum Glücklichsein.
Gestern  bei mir:
Die am Freitag gezauberten Sachen etikettiert. Das sind Erdbeer-Limes, Erdbeer-Basilikum-Sirup (für Eistee) und natürlich die von den Kindern geliebte Erdbeer-Marmelade.
Die Etiketten kann man hier für lau bekommen, gegen Gebühr gibts noch mehr Auswahl.
Am zeitigen Nachmittag dann die Frau Aprikaner geschnappt und auf gings nach Coswig in die Blaudruckerei Folprecht.
Herzlich willkommen geheißen von der liebenswürdigen Chefin, Frau Folprecht-Pscheida, haben wir nach der Ankunft von Frau MitNadelundFaden, Frau HimmelblauundSommerbunt, Frau Königinnenreich, Frau Saxonygirl, Frau Malu mit Sonnenkind und Anja (ohneBlog) ganz viel übers Blaudrucken gelernt. ( auch wenn das nicht wirklich neu für mich war, doch so direkt vor Ort, das war schon was anderes).
Druckmodel, davon gabs ganz viele superfiligrane. Wunderschön und alle in Handarbeit hergestellt für die Ewigkeit
Chemikalien für die Herstellung des Druck-Papps

hier ist der grüne Papp auf dem Model...

.... und hier auf dem Stoff
Badezusatz ....
.... und Wanne
fertige Schätze
Da das Verfahren sehr aufwändig ist, haben wir selber dann blau auf weiß gedruckt. Ich sag euch, das ist ganz schön schwierig wenn man da nen Musterrapport herstellen möchte.
Da wir alle ein wunderschönes Stöfflein geschaffen haben und außerdem etliche Stücke aus dem Lager ein neues zu Hause fanden, gibt´s bestimmt bald viele schöne Blaudruckteile auf den Blogs zu sehen.(dort gibts auch noch viel mehr Bilder von der Blaudruckerei)
An Kerstin noch mal vielen Dank für´s Organisieren, an deinen Mann Danke für´s Kuchen backen und Danke an Frau Folprecht-Pscheida für´s erklären und zeigen.
War ein ganz toller Nachmittag.

Schönen Sonntag Euch
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen