Dienstag, 26. August 2014

Nähbloggertreffen

Mir hat´s großen Spaß gemacht, unser Nähbloggertreffen letzten Freitag.
Da mindestens 5 Stunden Nähzeit zur Verfügung standen wollte ich diese auch sinnvoll füllen. Allerdings näh ich schwierige Sachen lieber im stillen Kämmerlein.
Also hab ich kurzentschlossen die Stickie eingepackt und einige "Auftragsarbeiten" des Liebsten abgearbeitet, nebenbei ganz viel gequatscht und lecker gegessen.
( .... und Paspelband genäht, und was erklärt und, und, und.... )

 
 
 
 
Diese Lachstorte war mein Mitbringsel zur Stärkung. Schnell gemacht und immer wieder lecker. Für alle die nicht dabei sein konnten/wollten schreib ich noch mal auf wie´s geht.

Zutaten: 1 Fladenbrot
               1 Packung Frischkäse Kräuter
               1 Packung Frischkäse Merrettich
               2 Packung Räucherlachs ( ich nehm Gravad Lachs )
               frischen Dill

Das Fladenbrot aufschneiden und eine Hälfte für später einfrieren oder anderweitig verwenden.
Dann das Brot erst mit dem Kräuterfrischkäse bestreichen und darauf noch mal eine Schicht Meerrettich-Frischkäse geben. Dann den Lachs anordnen. Mit gehacktem Dill bestreuen und aus
dem übrigen Meerrettichfrischkäse kleine Verzierungen anbringen, fertsch.
 Nun bloß noch Stücke schneiden und schmecken lassen.
( Torte ab zum Creadienstag ).
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen