Samstag, 13. Juni 2015

Stempelschnitzen bei INTERNAHT - Nähbloggertreffen

Die Überschrift sagt ja schon alles. Gestern war wieder mal Nähbloggertreffen und ich konnte mir Zeit dafür organisieren.
Nach der Arbeit hab ich schnell frische Erdbeeren schokoliert:
hier sind die Erdbeeren schon im "Internaht"

Das kleinste Kind aus dem Kiga  geholt und eine Betreueung organisiert (weil der Liebste wieder mal länger arbeiten war ). Meine "Siebensachen" geschnappt und bin nach Dresden gedüst. Wieder mal war ich die Erste vor Ort, doch zum Glück nicht lange.

Mit selbstgeschnitzten Stempeln habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt. Kurze Einführung von Annett ( die wieder eine wunderbare Gastgeberin war) und schon gings los.

die Werkzeuge
Mit Vorlagen ist das echt kinderleicht. Spaß hat´s gemacht. Doch Blut geleckt hab ich nicht. Das wird eher ne Ausnahme bleiben bei mir mit den Stempeln.

Hier meine Stempelei

Den Birnen- und den Pilzstempel hab ich geschnitzt, die anderen hab ich nur ausgeliehen.
Bissel Stoff durfte natürlich auch aus dem INTERNAHT mt nach Hause umziehen, der hängt gewaschen schon auf der Leine.


Schön war´s.
Schönes WE für alle.
Silvi


Kommentare:

amber light hat gesagt…

Rasant verbloggt und sogar gleich bei Dresden näht verlinkt. Sehr fein - mein Bericht folgt erst am Montag :-) War sehr fein mit euch ....

Amajasea Design hat gesagt…

Sehen schön aus, Eure Stempel.
und wofür sind die gedacht? Postkarten oder Stoff ?
Liebe Grüße Annett

Bianca hat gesagt…

Ja war ein wunderschönes Treffen und deine schokolierten Erdbeeren waren super lecker.

Liebe Grüße Bianca

Kerstin hat gesagt…

Klingt nach einer schönen Runde.
LG
Kerstin