Mittwoch, 16. September 2015

UNO - Die Kartenhülle

In einer der Zuckertüten fand sich auch ein UNO-Spiel. UNO geht immer. Leider war die olle Papphülle schon nach kürzester Zeit eingerissen.
Doch dann fiel mir ein. das ich  bei Kerstin schon vor ewigen Zeiten ne tolle Hülle gesehen hatte. Auch den zugehörigen Schnitt ( und noch viele mehr) habe ich mir damals bestellt - bloß noch nie genäht, war irgendwie in Vergessenheit geraten. Na egal.
Jetzt hab ich ihn genäht und die UNO-Karten haben ein schönes, haltbares und total kinderleicht zu befüllendes Zuhause.



Ich radel jetzt zur Arbeit und wünsch Euch allen einen schönen Tag.
LG Silvi

PS: Da die Kartenhülle für meinen Jüngsten Sohn ist, schick ich meinen Beitrag auch noch zu M4B.

Kommentare:

Nachbarzwerg hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee! Werde ich mir merken :O)

LG Kirstin

Kerstin hat gesagt…

Gut Ding will eben Weile haben. Ich finde die Hüllen immer wieder genial.
LG
Kerstin

Beate hat gesagt…

Coole Idee. Ich glaube ein Uno mit kaputter Pappschachtel fleigt hier auch noch rum

Liebe Grüße

Beate