Donnerstag, 7. April 2016

#Thelma - ( Nähcampnachwirkung) oder wer schreibt wie ich auf dem Handy?

Auf dem Nähcamp durfte ich die wunderbare Thelma von FrauMärz probetragen. Die Jacke passte mir und ich war schockverliebt. Frau März wollte sich das gute Stück nicht abschwatzen lassen ( was ich ehrlich gesagt gut verstehen kann), gab jedoch bereitwillig Auskunft über die Herkunft des Schnittmusters und des Stoffes. Kurze Recherche im Netz, Zeitung gibts noch zu kaufen - alles Gut.

Leider war´s ein Fall von "Denkste". Zu Hause angekommen war die Zeitung in Deutsch nicht mehr aufzutreiben, also hab ich sie mir kurzerhand in "ausländisch" bestellt, ich brauchte den Schnitt.
( und hatte ja Frau März als Trumpf in der Hinterhand ).

Der Stoff war online leider auch nicht mehr in Silbergrau zu bekommen. Doch Dank Nähcamp war auch das kein Problem. Die liebe Anja hat für mich einen kleinen Umweg in Kauf genommen, bei Stoff und Stil gehalten und tatsächlich noch diesen coolen Mesh in silbergrau für mich ergattert.

DANKE Mädels, ihr seid toll. Ich freu mich über die vielen Bekanntsschaften und die tolle Hilfe die man überall erhält. Es macht echt Spaß mit Euch allen.

So jetzt hab ich aber viel gequatscht,  ich zeig Euch endlich meine Thelma:


Das die Taschen so blöde rausgucken, haben wir beide nicht bemerkt, die Fotografin nicht und ich auch nicht.




Die macht echt alles mit. Läßt sich auch prima auf Arbeit radeln in dieser Jacke. ( ich habs nicht weit - einmal über die Altstadtbrücke und dann bin ich fast da ).

Und auch wenn die Haltung dämlich ist, zeig ich Euch die Rückenansicht:


Im Alltag gibts bei mir nur ganz selten offene Haare, vielleicht deshalb.... grins. und weil wir einmal beim grinsen sind, zeig ich Euch mal worüber sich meine Tochter/Fotografin immer königlich amüsiert:


Alles klar? Ich schreibe "wie die meisten Mama´s" ( O-Ton meiner Tochter) mit einem Finger auf dem Wichtiphon. ( Obwohl ich ordentlich schreiben kann - zu meiner Ehrenrettung ). Also jetzt mal Hand hoch, wer schreibt auch so ???? Ich bin viel zu langsam mit den Daumen.
Kicher.
RUMS auch wieder mal für mich.
LG Silvi

Kommentare:

Nachbarzwerg hat gesagt…

Oh, die Jacke sieht echt toll aus!
Und die Tasche musste ich erst suchen ;O)

LG Kirstin

Amajasea Design hat gesagt…

Super schöne Jacke !
Also ich schreib mit einem Finger aber mit dem Daumen 😃
Bin ich jetzt cool ??? Hihi
️Glg Annett

Peggy hat gesagt…

Hihihi- da muss ich in Zukunft mal drauf achten ;)

Schicke Jacke!

stoff_verzueckt hat gesagt…

Coole Jacke - ich staune immer wieder , was ich zum Nähcamp alles verpasst habe :-)

LG Sandra.

BuxSen hat gesagt…

Ich schreibe IMMER so! Mutti eben!Tolle Jacke!
Liebe Grüße, Jenny

BuxSen hat gesagt…

Ich schreibe IMMER so! Mutti eben!Tolle Jacke!
Liebe Grüße, Jenny

Kerstin hat gesagt…

Tolle Jacke und vor allem, dass es so gut mit der Stofforganisation geklappt hat. Ich schreibe wohl auch so, es sei denn ich muss noch eine echte SMS auf dem Steinzeithändy tippen, das mach ich auch mit dem Daumen. Vielleicht ist ja das mit dem Finger die modernere Variante. ;-)
LG
KErstin

Malou hat gesagt…

Ach, hättest du mal was gesagt, ich habe die deutsche Ausgabe hier. Schön, dass es mit dem Stoff noch geklappt hat. So ein paar Nähfreundinnen sind doch was Feines. Deine Jacke gefällt mir ausgesprochen gut. Den Schnitt habe ich auch schon angeschmachtet, war aber der Meinung, dass er mich noch ein paar cm kleiner macht.
Muttis schreiben eben wie Muttis, ich auch.
LG Malou

Frau Atze hat gesagt…

ha ich musste sehr schmunzeln über die Bedienung des Handys. Ich hebe den Finger, ich auch :-) Ach die Jugend, was die alles kann :-)
Die Jacke erscheint mir so groß für dich oder macht das der Stoff? Mesh sagt mir gar nichts, ist das so ähnlich wie Softshell?

LG