Samstag, 18. Juni 2011

Felsenbirnen

Kennt ihr Felsenbirnen ? Ich liebe Sie und warte jedes Jahr bis sie reif sind. Süß und mandelig. Und da es jetzt wieder soweit ist hab ich heut gleich welche geerntet und verarbeitet.( Bei uns wachsen die hier überall, sogar vor der Haustür ).
Erst mal (waschen) und putzen.
Dann ein paar in den Rumtopf (jedes Jahr Pflichtprogramm bei Familie ReSiZe)
wo die Erdbeeren schon lustig drin rum schwimmen. (so blaß sind die in Echt nicht, aber die kleine Knipse kriegt das nicht besser hin und die große Knipse ist je bekanntlich des Liebsten Spielzeug)
Dann etliche zu Marmelade verkocht ( ohne Bild - weil Marmeladengläser kennt ihr alle schon ).
Und zu guter Letzt noch:
Likörchen angesetzt. Mehr zum Verschenken, weil Alkohol mag ich lieber unsüß. Und so siehts dann jetzt auf meinem Küchenfenster aus:
 Links der Rumtopf, daneben der frisch angesetzte Likör. Dann klingelte der Postbote und brachte mir von der lieben Christel einen fetzigen Jungshosenschnitt und Stoffe für die neue Herbstjacke
und außerdem dieses niedliche Teilchen
Funktioniert überhaupt nicht, fehlen viele wichtige Teile, doch das ist überhaupt nicht wichtig. Hat mein Liebster (Mann) mir ersteigert (1,00€ - lach) weil das Maschinchen den ersten Teil meines Namens trägt und er mir bald ne Nähecke baut . Zur Deko meint er.
So jetzt muß der Jüngste ins Bettl und wenn er ausgeschlafen hat und der Liebste von der Arbeit wieder da ist geht´s auf Stadtfest.

Schönes WE noch Euch allen.    Silvi

PS: Kann mir jemanden verraten wie ich die Zeit meiner Post´s richtig einstelle? Jetzt zeigts mir die Richtige und dann kommt was ganz dubioses.

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Das sieht alles sehr interessant aus, aber Felsenbirnen sagen mir gar nichts und ich habe sie auch noch nicht für wahr genommen, wenn ich sie schon mal irgendwo gesehen haben sollte.

Mit dem Datum weiß ich leider nicht so genau, was Du meinst.

LG
Kerstin

Aprikaner hat gesagt…

Felsenbirnen kenn ich gar nicht..mußte mich erstmal bei Wikipedia belesen ;-) fleissig fleissig biste wieder! und die Regina ist ja Klasse ;-)

LG Anja

Fräulein Buntig hat gesagt…

Hui, wie fleissig du so früh schon bist ;) Oder so spät noch?
Neeee, das nehm ich dir nicht übel - wir haben ja zum Glück alle einen unterschiedlichen Geschmack :)
Felsenbirnen sagt mir im übrigen gar nichts....hab ich glaub ich auch noch nie gesehen.

LG
Lena und viel Spass auf dem Stadtfest :)

Silvi hat gesagt…

Also das ist ja der Mist, ich hab den Post Samstag 11.00 Uhr veröffentlicht, wenn ich schreibe zeigts die richtige Zeit und sobald veröffentlicht ist, Kommt so ne Morgenstundenzeit.

Topaz hat gesagt…

Oh, lecker - Felsenbirnenmarmelade habe ich auch schon gegessen. Und seit dem letzten Herbst gibt es bei uns im Garten auch einen Felsenbirnenstrauch. Der ist aber noch klein, deshalb hängt auch nur eine Handvoll dran und die sind auch noch lange nicht reif. Und bei euch in der Stadt wachsen die Felsenbirnen wirklich wild? Finde ich toll...

LG Nicole

Conny's Cottage hat gesagt…

Die Maschiene ist ein Knaller!!!!

glg Conny

griselda hat gesagt…

Ha- Felsenbirnen!
Gute Idee, mal was aus denen zu machen. Wir essen das immer nur frisch als Blaubeerersatz, aber so als Likör stelle ich mir das auch gut vor.
Danke für die Idee, ich werd mal nach Rezepten googlen.