Sonntag, 15. April 2012

Vom Putzlappen zum Herrenshirt

Ich hab doch auch ein Trigema-Putzlappen-Paket bestellt. Bei mir waren zwei Grau-Töne, einmal Rot und einmal Blau drin.
Also hab ich das hellere Grau genommen, inspiriert von diesem Shirt, noch Farbe gekauft und losgewerkelt.
Okay so filigran ist es nicht, doch für´s Erste findsch´s ganz gut. Föhr meinen Liebsten ist es gedacht. Passen müßte es, denn ich hab den Schnitt mit einem vorhandenen verglichen.
Gern hätt ich noch Udo´s grüne Socke drauf verewigt, doch mir fiel nichts ein, damit´s nicht kitschig wird. Also hab ich wenigstens die Nähte (Leuchte-)Grün (ähnlich den Socken, falls ihr die kennt) gemacht, leider nicht zu sehen.
Doch seht selbst:
Der obligatorische Schatten vom Fotografieren ist leider wieder mit drauf. Ich lern´s schon noch irgendwann.
Nun bleibt nur abzuwarten ob er´s auch trägt.
So ich muß jetzt zum Bäcker, hier hat grad keiner Lust zu gehen also muß die alte Mutti wieder selber (Männe pennt noch).
Schönen Sonntag Euch allen.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen