Donnerstag, 12. April 2012

Zugeschnittene Ärmel

Hab ich beim Aufräumen im Näheckchen gefunden. Einer war sogar schon betüddelt. Die konnt ich nicht einfach so weg schmeißen. Der Liebste mußte heut morgen schon halb Fünf  auf " Dienstreise". Statt wieder ins Bett zu gehen, hab ich appliziert und genäht. Ich hatte ganz schön Probleme, das Papier von den Appli-Stoff-Stücken runterzupiepeln. Berufsbedingt hab ich ganz kurze Fingernägel und das war echt ne Herausforderung.Wenn jemand einen Trick kennt, bitte an mich weiterleiten. Hier ist nun das Ergebniss meiner frühmorgendlichen Bemühungen.
vorn
und hinten
Schnitt ist wie so oft "Längsgeteilt". Der funktioniert bei mir gut und passt (allerdings nehm ich immer ne Nr. größer und pass die Ärmel bissel an.
So jetzt geh ich noch bissel dem Broterwerb nach, heut nachmittag Therapie ( tut mir gut, erstaunlich was Magneten so bewirken) und dann schauen wir mal was an diesem verregneten Tag noch wird.
Euch allen einen schönen Tag.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen