Montag, 5. August 2013

Eigentlich...

... wollte ich im Urlaub NICHT nähen. Doch in unserem "Zuhause auf Zeit" gibt es nun mal einige Nähmaschinen (auch wenn eine grad zur Kur ist sind immer noch genug da) und unsere liebe Gastgeberin hat mir auch noch ein Stückel Stoff geschenkt. Durch unseren Zwerg "darf" ich auch im Urlaub recht zeitig aufstehen, also hab ich gestern morgen die Zeit genutzt und mir ein Kleidel geschneidert. Aus dem Restel noch nen Kopfputz und so war ich hübsch gekleidet für unseren Tagesausflug hierhin.
Voll Spieltauglich ist das Kleidel auch, hier ist der Beweis:
So wir genießen jetzt noch eine Woche die wunderschöne Eifel. Was macht Ihr so ???
LG Silvi

Kommentare:

aennie lu hat gesagt…

Oh, ein Urlaubsort mit vielen Nähmaschinen? Da will ich hin :)

Ein tolles Kleid!!! Und viel Spaß und Erholung noch!

Liebe Grüße von
aennie

Beate hat gesagt…

Na sowas ist ja super, ein Urlaubsquartier mit Nähmaschine, muss ich meinem Mann gleich mal für nächstes Jahr als Entscheidungskriterium mitteilen ;-)
Dein Kleid ist auch toll gelungen, steht dir sehr gut.

Liebe Grüße

Beate

Nachbarzwerg hat gesagt…

Ein Traum für jede Nähsüchtige!

Und das Kleid bringt noch mehr Urlaubsstimmung,klasse!

LG Kirstin

Peggy hat gesagt…

Wow, einfach mal eben so morgens schnell genäht, da bin ich immer wieder sprachlos!

Sieht schick aus und im Urlaub auch dem Hobby nachgehen find ich super!

Liebe Grüße!

by heike hat gesagt…

Was für eine hübsche Mutti! Ich wünsche Euch noch ein paar schöne Urlaubstage.

LG Heike

Kerstin hat gesagt…

Urlaub mit Nähmaschinen? Mein Mann würde streiken, weil er dann die Kinder alleine betreuen müsste. ;-)
Aber tolles Kleid, der Stoff ist schick.
LG
Kerstin

by Aprikaner hat gesagt…

oh ja Urlaub mit Nähmaschine wie cool! und ein sehr schickes Kleid!

erholt euch gut

sei lieb gegrüßt
anja

Mussipitz hat gesagt…

Das Kleid steht Dir total super... wunderhübsch...

noch weiterhin erholsame Feiertage...

GLG

Andrea

Mussipitz hat gesagt…

mein Hirn ist auch schon verbröselt...

korrigiere...

Urlaubstage...

aber feiern könnt ihr ja trotzdem ;-)

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Ein schönes Kleid. Nähmaschinen im Urlaub klingt auch toll, bei mir durften ja nur die Stricknadeln mit.
Viele Grüße
Sylvia

doro hat gesagt…

Da beneide ich dich direkt! Nähmaschinen im Urlaub hätte ich auch gern gehabt. Ich hätte gern mal einen Nähurlaub - nix als Nähen für mich, um nichts anderes kümmern müssen ... Hach ja, Träumen ist schön ... :-)

Dein Kleid ist auf alle Fälle schick geworden. Sieht nach einem ganz praktischen Urlaubsteil aus, leicht mitzunehmen und trotzdem immer perfekt.

LG Doro

Königinnenreich hat gesagt…

Wow, so ein tolles Kleid! Es steht dir fantastisch! Und dann auch noch selbst genäht, Respekt! Dein Hochzeitskisten finde ich auch wunderbar und erst den Schulanfangsstift! Darf ich mir die Idee mopsen? GLG Regina

Stefanie hat gesagt…

Die Eifel ist wirklich ein schöner Teil des Landes, dort bin und war ich auch immer sehr gern. Teilweise haben wir mal dort gewohnt bzw. Verwandschaft besucht und nicht nur einmal war ich in Kommern. Aber meine Besuche liegen so min. 18 Jahre zurück. In meinen Erinnerungen war es dort immer sehr schön.
Viele Grüße
Stefanie

Amajasea Design hat gesagt…

Ist das toll geworden !
Da freue ich mich aber, dass Du den Stoff so schön in Scene gesetzt hast.
Wunderhübsch und glücklich schaust Du aus !
Ich dachte schon, ich hätte vergessen,das Freilichtmuseum zu erwähnen..
und nun weiss ich auch, warum grünes Stickgarn in meiner Maschine war..damit nähe ich nämlich nie ( mit Stickgarn) grins..

GGLG Annett