Freitag, 2. August 2013

Buntstift - Schuleingang

Die kleine Großcousine kommt morgen in die Schule. Erst wollt ich ihr ne Zuckertüte basteln, dachte mir dann jedoch, das sie ja von Eltern und Großeltern welche bekommt, wir sollten ihr lieber was anderes schenken. Die Idee ein Buntstiftkissen zu nähen, fand ich Klasse. Also hab ich mich auf die Suche nach einem Schnitt begeben. Bei DaW***a hab ich dann auch ein ebook gefunden und gekauft und mich hinterher geärgert. Das war gar nüscht, die Proportionen stimmten nicht, schade um´s Geld.
Ich hab das Pferd dann von hinten aufgezäumt und erst mal die Buchstaben für den Namen des Mädels gestickt. Da es ein langer Vorname ist, mußte das Kissen etwas größer werden. Also hab ich auf Grund der Röhrengröße den Kegel für die Stiftspitze berechnet. Alles hat geklappt und ich find den Stift echt toll.
Vernäht hab ich kuscheligen blauen Flanell, das "Holz" ist ein Rolltuch gewesen und die Mine ist aus Filz.
Ne kleine Stickerei auf Jeans wurde auf Karton festgenäht zur Glückwunschkarte. Da kam noch ein Scheinchen rein und jetzt hoffen wir das Geschenk kommt morgen gut an.

LG Silvi
Kommentar veröffentlichen