Samstag, 23. November 2013

Für kleine Jungen...

Für einen kleinen Nachbarjungen hab ich gestern einen kuscheligen Schlauchschal genadelt. Damit er in der Krippe nicht abhanden kommt gleich mit Namen versehen.

Die Stoffe hat die Mutti selber ausgesucht, jetzt hoffe ich mal, ihr gefällt das Ergebnis.

Für einen anderen noch winzig kleinen Erdenbürger hab ich ein Kissen nadeln dürfen. Eigentlich wollte ich jetzt schreiben: was die Eltern für einen Hund haben kann man sehr leicht erkennen. Kann man leider nicht. Ich hab ewig an dieser Stickerei gesessen und Farben verglichen und trotzdem sieht man nur mit viel Phantasie, welcher Hund das sein soll. Habt Ihr schon mal sowas gestickt? Vielleicht hat jemand nen Tipp für mich.





Kommentare:

Dani Ela hat gesagt…

Hast Du das Stickbild selbst kreiert? Coll! Ich würde sagen, es ist eine Bulldogge... und die Farben sind wohl wie das Original?? Cool.
Die Idee mit dem Namen auf dem Schlauchschal ist klasse.
Liebe Grüße Dani

Sylvia hat gesagt…

Super der Schlauchschal! Ich habe auch schon wieder eine Bestellung meiner Tochter her liegen dafür...aber selbstverständlich mit strengen Vorgaben versehen.;o)

Was meinst Du bei dem Stickbild? Stimmten die Farben nicht, die angegeben waren? Wenn es das ist, das hatte ich auch schon oft und wenn die Farbe mir zu utopisch erschien, habe ich eine passende andere genommen. Meistens ist das bei mir bei amerikanischen Stickmustern so. Aber man sieht, dass es eine Bulldogge sein soll----oder??
GLG Sylvia