Mittwoch, 1. August 2012

Autofahrten-Häkelei

Während langer imStausteherei Autofahrten läßt sich´s prima häkeln, deshalb konnte ich am WE endlich diese Kissen vollenden:
Die Anleitung stammt aus den weiten des Netzes, keine genaue Ahnung mehr. Das Blütenteil ließ sich super nadeln, obwohl jede Reihe praktisch zweimal gehäkelt wurde.Doch das Unterteil wollte und wollte nicht ordentlich werden. Ich hab dann, statt Stäbchen an Stäbchen, ein Filet gehäkelt und wegen der Rundung nach Gefühl zugenommen. Innen rein ein grünes Kissen vom Möbelschweden und die Sache ist geritzt.
 Hier ist noch mal ein Größenvergleich, weil der junge Mann wieder unbedingt mit auf´s Foto wollte:
(wieder im Lieblings"kostüm", das Kind).
Jetzt versuch ich mich mal an Ela´s Mika. Doch nachdem die Dynamo-Mütze von neulich sich praktisch von selbst nadelte, bin ich da guter Dinge.
Mal sehen wann ich mal wieder zum nähen komme, ich bin zur Zeit abends so müde, das gar nüscht wird.
LG Silvi

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Das ist ja doch recht handlich das Kissen. Ich hatte immer gedacht diese Kissen würden riesig werden. Sieht gut aus.
LG
Kerstin

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe Silvi,
ich finde diese Kissen sowas von SCHÖÖN! Wann komme ich wohl endlich dazu?? Dieses Grün ist spitze!!
Ich weiß, dass es die Anleitung im Englischen bei Attic 24 gibt - "FLIEGENPILZLESBLOG" hat sie mal übersetzt ins Deutsche (nur zur Info).
Ganz liebe Grüße,
Sabine

Yvonne hat gesagt…

Dieses Kissen ist der Dauerbrenner im Netz :-).. irgendwann packts mich wohl auch ...

Häkelmama hat gesagt…

Ist ganz toll geworden. Die Anleitung dafür liegt hier ja schon länger. Habe auch schon mal angefangen, dann aber aufgeribbelt. Irgendwie kommt es bei mir nie mit der Anzahl der Bögen auf die Maschen hin. Muß das nochmal in Ruhe versuchen. Sowas im Auto zu machen.... da würde mir übel werden. Toll, dass du das kannst.

Königinnenreich hat gesagt…

Oh, schön, das sieht wie eine grüne Dahlie oder Seerose aus! So einen kleinen Nackedei hab ich hier auch, und da passen Name und "Kostüm" auch noch so gut ;-). Der Große hat das auch sehr gern gemacht, ist da aber jetzt in einem sehr empfindlichen Alter und alles passiert nur noch hinter verschlossenen Türen oder unter der Bettdecke, also Umziehen, baden und so.

Viele liebe Grüße und einen tollen Sommer mit deiner Familie wünsche ich dir!
Regina

Beate hat gesagt…

Tolles Kissen, das Muster sieht echt Spitze aus, aber ich glaube, mir würde schlecht, wenn ich beim Autofahren häkle.

Liebe Grüße

Beate

Amajasea hat gesagt…

Traumhaft schön! Sowas würd ich nie hinbekommen.
Da schaffst Du ja denmächst noch ne Menge Kissen...grins..

GLG Annett

Halitha hat gesagt…

wow, wie toll, dieses kissen! wie eine riesige, wunderschöne blüte. sowas muss ich auch mal machen! schade, dass mir beim häkeln während autofahrten immer so schlecht wird :(

liebste grüße

halitha