Mittwoch, 1. August 2012

Autofahrten-Häkelei

Während langer imStausteherei Autofahrten läßt sich´s prima häkeln, deshalb konnte ich am WE endlich diese Kissen vollenden:
Die Anleitung stammt aus den weiten des Netzes, keine genaue Ahnung mehr. Das Blütenteil ließ sich super nadeln, obwohl jede Reihe praktisch zweimal gehäkelt wurde.Doch das Unterteil wollte und wollte nicht ordentlich werden. Ich hab dann, statt Stäbchen an Stäbchen, ein Filet gehäkelt und wegen der Rundung nach Gefühl zugenommen. Innen rein ein grünes Kissen vom Möbelschweden und die Sache ist geritzt.
 Hier ist noch mal ein Größenvergleich, weil der junge Mann wieder unbedingt mit auf´s Foto wollte:
(wieder im Lieblings"kostüm", das Kind).
Jetzt versuch ich mich mal an Ela´s Mika. Doch nachdem die Dynamo-Mütze von neulich sich praktisch von selbst nadelte, bin ich da guter Dinge.
Mal sehen wann ich mal wieder zum nähen komme, ich bin zur Zeit abends so müde, das gar nüscht wird.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen