Mittwoch, 25. Juli 2012

schon wieder...

eine TOM-Hose. Der Große ist von seinen Hosen so begeistert, das er noch mehr so coole Hosen bestellt hat. Der Karo-Stoff stammt vom (ersten) Stoffmarkt in Dresden, mit türkisem Trigema-Putzlappen kombiniert, ergab das ganze dann diese Hose:
und weil sie für meinen schlauen Herrn Professor bestimmt war, hab ich auf die Hosentasche Herrn Einstein draufgestickt:
... und kaum hatte Er sie anprobiert, war der Karo-Stoff zu hart. Zum Glück ist Mister O. nicht so zart besaitet, ihm gefällt sie, ihm paßt sie auch und ich hab nicht umsonst genäht. Puh, Glück gehabt. Und jetzt hat Mister O. Bedarf an einfarbigen Shirt´s angemeldet.... .
LG Silvi

Kommentare:

Hinter den Bergen bei den 6 Zwergen hat gesagt…

Die sieht echt toll aus, der Stoff gefällt mir auch sehr gut dafür!

liebe Grüße
Silvia

Beate hat gesagt…

Das ist der Vorteil, wenn man mehrere potentielle Träger hat, wäre ja auch schade um diese coole Hose gewesen. Die Farbkombi gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße

Beate

Streuterklamotte hat gesagt…

Gefällt mir super!!!! Tolle Hose!
Ganz liebe Grüße,
Sabine

Aprikaner hat gesagt…

wie gut das sich ein Ersatzträger gefunden hat die ist so cool!

LG Anja

bis morgen *flöt*

Muddi hat gesagt…

Kann ich auch bei Dir Bedarf anmelden? *liebguck*

;o)

Ich hab gestern was Kleines gehäkelt, das zeig ich nachher noch. :o) Eine neue Sucht...

Liebe Grüße,
Sarah

Muddi hat gesagt…

Ääähm, dass ich die Hose super finde, könnte ich auch mal eben direkt sagen, was?! *lach* Ich find die klasse!!

amberlight hat gesagt…

Der Stoff zu hart .... :-) Das könnte mein Mann sein. Fein, dass es nun einen Ersatzträger gibt. Wäre ja wirklich schade gewesen ...

Doro hat gesagt…

Wow, tolle Hose! Aber *kicher* der Karostoff zu hart? So mäkelig ist doch sonst eigentlich nur MEIN Sohnemann *grins*
Bei der Army cap ist es übrigens nicht ganz so schlimm mit den Teilen: Auf dem Bild sind die Teile für ZWEI Mützen, ich hatte mutig doppelt zugeschnitten und dann *hüstel* sozusagen im Schaffensprozeß beschlossen, dass die zweite Mütze durchaus noch Zeit hat....
Liebe Grüße, Doro