Montag, 21. Juli 2014

Bloggertreffen bei INTERNAHT

Unser Juli-Treffen fand dies Mal bei Internaht in Dresden statt. Schon die Einladung auf unserem Blog machte mich neugierig.
In Annett´s Räumen angekommen, habe ich mich sofort wohlgefühlt. Alles ist liebevoll eingerichtet. Die Kollektion traumhaft präsentiert. Einfach schön.
So oder ähnlich sah das Präsent aus, welches Jede von uns mit nach Hause nehmen durfte. Ich hab mir diesen wunderbaren Doppelface ausgesucht und näh bestimmt ein Shirt für mich. ( Obwohl ´s hier noch mehr gibt die eines wollen ).
Eingekauft hab ich auch ein bissel. Einen wunderbar weichen, wunderbar roten Sweat und ein Meterlein Sommerjeans:

Außerdem drei Tüten Zuschnittreste für kleines Geld. Die lösten hier zu Hause Jubelrufe bei der großen Tochter aus, die allerdings gleich darauf enttäuscht feststellte, das der Originalton "geile Stoff" leider nicht reicht.
Nun da hat sie sich getäuscht. Ich hab ein bissel gebastelt und das hier ist dabei raus gekommen:
Die Träger hab ich angenäht, fällt gar nicht auf.Juhu.
Das Rückenteil besteht gleich aus drei Teilen. Eingefaßt hab ich mit Streifen, die ich vorher x-mal aneinandergenäht habe um auf die nötige Länge zu kommen.
Angezogen dann so:
und so:
Ein wunderbar grüner Sweat war auch in den Tüten, wenn ich da bissel Stückel, wird´s vielleicht sogar noch ein Pulli für den Jüngsten. Mal sehen, zum Sweat nähen ist mir´s eindeutig zu warm.
Ich hab mir leider nicht notiert, wer diesmal alles dabei war, hoffe Ihr verzeiht mir. Wer möchte schaut mal auf den Dresden näht - Blog, vielleicht habt Ihr ja Lust und Zeit im August....

Ich wünsch Euch eine wunderbare Woche und freu mich heut nachmittag auf ganz lieben Besuch.

LG Silvi
Kommentar veröffentlichen