Donnerstag, 4. September 2014

Sachsendirndl

....
immer hab ich gesagt, ich trag kein Dirndl, das ist nicht sächsisch. Doch als Renate mich in Ihr Probenähteam ( für den Janker ) aufnahm, kam ich arg ins schwanken. Ich wollte auch ein Dirndl nähen/haben und hab mich ewig nicht rangetraut.
Doch kurz vorm Urlaub, der uns diesmal  in die fränkische Schweiz führte, hab ich´s getan, ich hab mir ein Sachsen-Dirndl genäht, in Grün-weiß.
Einmal durfte es mit in einen fränkischen Biergarten. Dann hab ich leider einen Knopf verloren und das Dirndl mußte den Rest des Urlaubs im Schrank bleiben.
Zum Schuleingang letzten Samstag hab ich´s wieder ausgeführt und deshalb gibt´s heut auch Bilder.
so von vorn ( schlank macht das aber nicht grade, die vielen Falten tragen ganz schön auf, find ich )
Bild von der Seite kann ich Euch leider nicht zeigen. Der Gesichtsausdruck ist dämlich und ich sehe aus als würde ich doppelt soviel wiegen wie in Wirklichkeit. Mist.

Dafür wenigstens noch dies. Auch wenn man leider die bunten Nähte nicht sieht. Die Knöpfe sind mit Rockstoff bezogene Kamsnaps. Ich konnte zu dem Zeitpunkt noch keine Knopplöcher nähen, und wollts nicht versauen. Hätt ich geahnt, wie einfach das geht....., naja beim nächsten dann.

Der Liebste ist zumindest begeistert und wünscht sich ein Dirndl in Schwarz-Gelb ( und mich mit ins Stadion ). Mach ich, doch mit kürzerem Rock. An der Bluse will ich auch noch basteln. In meinem Alter kann Frau ruhig etwas offenherziger sein, find ich.
Außerdem will ich Froschguscherl dran nähen, die find ich so toll. Und vielleicht selbstgemachte Zwirnknöpfe in schwarz-gelb. Mal sehen ob mir das gelingt.
Ich wünsch Euch allen einen wundervollen Rumstag.
LG Silvi

Kommentare:

Bineles Sach´ hat gesagt…

Mei, da schaust aber toll aus! Könntest glatt als Bayerin durchgehen. Und ja, den Ausschnitt kannst bei der nächsten Bluse auf alle Fälle offener machen. Da bin ich schon gespannt, wie das nächste Dirndl ausschaut.
LG
Bine

Beate hat gesagt…

Echt schick so grün weiß. Der Blusenstoff sieht toll aus.
Bei uns auf der Feierstunde habe ich auch eine Mutti mit Dirndl gesehen, das war aber sicher nicht selbst genäht und so schick wie deins sah es auch nicht aus.
In schwarz gelb will ich das aber auch noch sehen, wobei ich eher nicht im Kleid ins Stadion gehen würde, glaub ich.

Liebe Grüße

Beate

Lillith Rose hat gesagt…

Liebe Silvi....was du nur hast....echt....du schaust toll aus....richtig toll !
Ich hab noch nie ... niiiieeee ein Dirndl getragen.
Dabei war es die Tage noch Thema bei uns. Der Zuckerriese meinte das kleine Schwarze und ein Dirndl müsste jede Frau besitzen....grins.
Deines sieht klasse aus und steht dir ausgezeichnet !
Ach....was sind denn....mmmh....was hast du geschrieben....egal.....irgend solche Dinger....ich geh jetzt nicht zurück zum Post.
Sei ganz lieb gegrüßt ... Yvonne

kleine Griebe hat gesagt…

Wow, das ist ja toll!

Und auch dein neues Vorhaben finde ich klasse! Wenn es soweit ist, daß du es ins Stadion ausführst, werde ich auch mal wieder hingehen. (Meinen Mann würde das sicher freuen.)
Ich bin echt gespannt!

Sei lieb gegrüßt, Ina

eenzschartsch hat gesagt…

Das ist ein tolles Dirndl liebe Silvi, also so mal von Sachsenmädel zu Sachsenmädel gesprochen :) und es trägt nicht auf, Dirndl sind so.

LG Katrin

Peggy hat gesagt…

Wow- ich bin begeistert! Du siehst klasse aus! Schick, von Haaren bis zu den Füßen ;)

Das Dirndl gefällt mir sehr! Nur schade, dass es so selten Gelegenheiten gibt, sowas zu tragen... Schon allein deshalb erwarte ich dich zum nächsten Nähbloggertreffen in Tracht :P Dann kann ichs mir nochmal live in aller Pracht anschauen ;)

Liebe Grüße!

by Aprikaner hat gesagt…

großartig Dein Dirndl ! Du siehst toll aus!
sei ganz lieb gegrüsst
anja

Nachbarzwerg hat gesagt…

Fesch!

Auch wenn ich kein Dirndl-Fan bin (Und dabei ist meine Mutter aus Bayern...),gefällt mir Deines richtig gut :O)

Hihi,ein Fußball-Dirndl ist bestimmt ein absoltes Highlight!!!

Ich freu mich schon drauf.

LG Kirstin

Susanne Schaetti Ballif hat gesagt…

Hut hab vor all den Leuten die ein Dirndl und deines ist ja mal sehr chic geworden!!!!

LG Susanne

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Du bist wirklich mutig! Als Nichtbayerin hier in Bayern kein Dirndl zu tragen ist sehr anstrengend!, aber ich tus aus Prinzip nicht (bin und bleibe Sachse:)) außerdem fehlt mir auch das nötige "Holz vor der Hütt`n) sprich Busen:))
Tolles Outfit, das Dir wunderbar steht!!!
Liebe Grüße von Angela

Sandra Speidel hat gesagt…

Wow, das sieht ganz ganz toll aus! Ich hab auch mal eins genäht
http://www.malemi3.blogspot.de/2013/09/rums-2-ozapft-is.html
und bin daran fast verzweifelt. Jetzt ist es mir zu groß und für ein Neues habe ich noch nicht den Nerv !!
Liebe Grüße
Sandra

Heike hat gesagt…

Du schaust suuuuuper aus ! Aber das nächste Dirndl auf KEINEN Fall in schwarz/gelb sondern eindeutig in lila/weiß !!! ;)

LG Heike

Kerstin hat gesagt…

Wow, Du siehst superschick aus und das steht Dir wirklich - Falten hin und her. Du kannst das wirklich tragen und auf das schwarz/gelbe bin ich sehr gespannt.
LG
Kerstin

Dani Ela hat gesagt…

Wow sieht das gut aus. Sehr chic. Und du siehst toll darin aus und die Frisur steht dir auch gut. Bin aus nächste Dirndl gespannt.
Liebe Grüße Dani Ela

Ella Vary hat gesagt…

Auch Sachsen können/ dürfen/ sollen Dirndl tragen. Sie stehen einfach jeder Frau. Deines gefällt mir richtig gut. Ich mag diese Farben :-)
Liebe Grüße
Manuela

Rosalie hat gesagt…

Na Du siehst vielleicht hübsch aus! Und das Dirndl steht Dir ausgesprochen sehr gut. Auch noch selbst genäht - Hut ab, wirklich!
Liebe Rosaliegrüße

Streuterklamotte hat gesagt…

Oh ha, liebe Silvi, ich verneige mich ehrfurchtsvoll vor diesem Werk!! Hammer, beeindruckend und wunderschön... und du darin gefällst mir auch ausgesprochen gut!!!
GGLG,
Sabine

Muddi hat gesagt…

Das steht Dir SUPER!!! Ganz klasse!!!

Du hattest nach dem Nahtversiegelungsband gefragt, der Link ist bei mir hinterlegt, das gibt es bei Extremtextil!

Liebe Grüße
Sarah