Sonntag, 27. November 2011

1.Advent

Diese süßen Kinderlein hab ich vor ca. 30 Jahren (oh Schreck) gestickt. Natürlich alles von Hand!!! Gab´s damals schon Stickmaschinen?
Die Decke erfreut uns jedes Jahr wieder, leider hatte sie irgendwann mal zu viele Flecke, welche ich einfach nicht mehr rausbekam. Ich wollte sie schon weg werfen, doch Schwiegermutti fand´s schade und hat die Flecken wirklich weggezaubert.

Aus Nachbar´s "alter" Jacke hab ich mir noch fix paar Fußwärmerle genäht. Allerdings nicht bedacht, das man zwei Stoffschichten auch zusammennähen sollte, dann zu faul zum auftrennen (und kein Platz mehr um noch ein Band ordentlich drüber zu nähen), deshalb nur ne fixe Zackelnaht, doch das stört mich überhaupt nicht. Meine Füße sind jetzt fast am kochen so mollig warm halten die Puschen. Außen Jeans/Cord-Patchwork und innen Zottelteddy, herrlich.
Mal sehen wie lange sie halten auf unseren rauhen Fliesen. Doch die sind so schnell genäht, da mach ich mir einfach paar Neue, wenn sie durch sind. (Zum Glück hab ich meine alte Lederjacke noch, ich weiß auch schon was da mal draus wird).
Wir gehen jetzt auf den hießigen Weihnachtsmarkt ein Glühweinchen trinken, der Kleinste will Karussel fahren und unsere Großen können am Backhaus nie vorbei gehen ohne Kekse zu backen.
Euch allen einen schönen 1. Advent und eine schöne Woche.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen