Dienstag, 29. November 2011

Namenskissen

hab ich wieder eines gemacht. Für einen mir völlig unbekannten 10-jährigen im weit entfernten Estland. Er ist einer der Gastbrüder, bei denen mein Großer gerade lebt. ( ich weiß leider fast nichts von ihm, außer das er Comic´s mag - nur Deutsche nützen ihm nicht viel)
Langsam muß ich das Weihnachtspäckel ja mal fertig machen, damit´rechtzeitig in Tallin ankommt.
Ich hoffe mal das ihm das Kissen gefällt.( Bin recht zuversichtlich, denn meine Kinder sind immer ganz verzuckert wenn so ein Kissen entstanden ist ).
So jetzt muß ich noch bissel dem Nikolaus helfen, der will ja auch bald kommen.
Kuchen backen ist auch noch angesagt, der Liebste feiert morgen seinen Ehrentag.Quarktorte ohne Boden soll´s werden. Auf Wunsch des Geburtstagskindes, na das ist zum Glück einfach ( bei uns ist es Tradition das ich am Geburtstag Wunschkuchen backe, beim letzten Mal war´s "Schwarzwälder Kirschtorte", bedeutend mehr Arbeit, ehrlich ma ).
Viel Spaß bei den anderen creativen Dienstags-Ideen.
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen