Montag, 30. Mai 2011

Das liebe Geld

...oder besser mein Kampf mit dem Geldbeutel. Nachdem vor einiger Zeit ein Zwickel im Müll gelandet ist (was garantiert nicht am ebook lag, sondern an meinem eigenen Unvermögen) weil ich  einfach nicht klar kam (denke ich hatte zu dickes Füllzeugs genommen) hab ich jetzt noch mal einen neuen Versuch unternommen mit einem MoneyFix von hier http://de.dawanda.com/shop/KlaraKlawitter
Durchaus nutzbar, aber ich hab den ganzen Vormittag gebraucht und ein Profi darf sich das Teilchen nicht genau ansehen. Design ist passend zu meiner eigenen "schönen Anna".
Mir stellt sich jetzt bloß die Frage aufgeben oder weiter üben.

Liebe Grüße
Silvi

Kommentare:

doro hat gesagt…

Du warst ja fleißig in letzter Zeit! Schöne Kindersachen sind es geworden, und das Portemonnaie sieht so schlimm auch wieder nicht aus. Bloß nicht aufgeben! ;-)

LG Doro

hotKontur hat gesagt…

sieht doch gut aus, Respekt vor deinem Wahnsinnstempo, ich wäre froh wenn ich überhaupt halb so viel schaffen würde :-)

LG
Bettina

schlumpii hat gesagt…

WEITERMACHEN!!! Das sieht toll aus.
Mein selbstgebauter Geldbeutel ist jetzt 2 Jahre alt und total abgegriffelt, aber noch völlig in Ordnung (außer dass der Druckknopf ausreisst) - die gekauften Dinger sind bei mir nach spätestens nem Jahr auseinandergefallen. Dafür lohnt sich das selber machen wirklich!
Ich müsste mir auch mal nen neuen machen *grübel*

LG, Schlumpii

Kerstin hat gesagt…

Dran bleiben, tät ich sagen. ;-) Ich finde sie ist ganz gut geworden. Ich hätte ja gedacht, dass der Stoff dafür zu fest ist. Ich habe auch noch ein Börsenschnittmuster rumliegen, aber irgendwie kann ich mich nicht dazu aufraffen.
LG
Kerstin