Donnerstag, 2. Januar 2014

Willkommen

im Jahr 2014. Auch wenn ich schon sehr spät bin, wünsch ich Euch allen ganz viel Gutes für 2014.

Trotz "Lange-Ausschlafen" begann mein gestriger Tag bereits 8.00 Uhr. ( und da bin ich dankbar das der jüngste überhaupt so lange geschlafen hat ). Also hab ich fix aufgeräumt und dann das erste Nähprojekt für´s Neue Jahr gestartet. Nix spektakuläres, dafür dringend benötigt. U-Hemden für den Jüngsten nach bewährtem Ottobre- Free-Schnittmuster. Gleich mal drei Stück zugeschnitten und genäht nachdem der Liebste auch endlich das Bett verlassen hat ( ja ich hab meine Nähecke im Schlafzimmer).
Alle 3 aus Sanetta-Jersey. Endlich krieg ich ne saubere Bändcheneinfassung hin, da bin ich echt froh drüber.
Nun stehen Schlafi´s an und ich hab festgestellt, das etliche der Herbstpullis bissel kurze Arme haben. Sollte der Knabe doch schon wieder gewachsen sein?

Heut ist übrigens mein erster Arbeitstag im Neuen Jahr. Und Ihr so? Habt Ihr noch frei?
Seid lieb gegrüßt.
Silvi

PS: Und da es für ein Knäblein ist, ist dies mein erster Beitrag für M4B
Kommentar veröffentlichen