Dienstag, 21. Januar 2014

beste Reste und Hilferuf

Bereits erwähnt hatte ich, das ich am letzten Freitag wieder was gelernt habe. Frau kleine Griebe bei mir zum spätstücken. Schon vor längerer Zeit habe ich diese schönen Teile bei ihr bewundert. Lacht jetzt bitte nicht, doch ich konnte mir nicht vorstellen, wie man sowas näht. (Da stand jemand mit riesigen Füßen auf meiner Leitung).
Lange Rede kurzer Sinn, ich hab die Gelegenheit am Schopfe gepackt und mir von Ina zeigen lassen wie´s geht.
(Und hätte mir vor den Kopp kloppen können, so simpel).
Das Probestück in rosa hat schon drei Geschwister bekommen. Die horte ich alle noch bissel, bis mir einfällt was ich draus machen könnte.
Doch meine grünen Reste, die hab ich auch noch in Streifen geschnitten und herausgekommen ist dieses Sofakissen für uns:
Das peppt die dunkelbraune (kinderfreundliche) Couch doch ungemein auf.
Jetzt träum ich noch von ner grünen Patschdecke aus kleinen Quadraten. Doch meine grünen Quadrate reichen nicht mal für ne Babydecke.

Wollt ihr mir helfen? Habt ihr grüne Reste aus denen sich noch 12x12cm Quadrate schneiden lassen ?

Da fällt mir grad ein. heut ist Dienstag, also ab damit zu all den Kreativen.

LG Silvi

Kommentar veröffentlichen