Mittwoch, 14. März 2012

Echt Handarbeit

Gestern konnte ich dieses Kissen vollenden. Ich hab die schon als Kind immer bewundert und mich gefragt wie das wohl funktioniert. Jetzt weiß ich´s. Eine einzige Naht ließ sich mit Maschine nähen, alles andere echt mit Nadel und Faden. Das Kissen hat es in sich. Erst ist mir der Sternchenzwirn! gerissen, da hab ich ´s mit Perlonschnur versucht, auch gerissen. Erst der doppelte Sternchenzwirn führte mich dann zum Erfolg.
Die Farbe des Kissens ist in Wirklichkeit viel schöner, der Blitz verfälscht gewaltig, doch von Sonne ist hier noch keine Spur.
Dieses Kissen würde ich gern selber behalten. Doch Erstens weiß ich ja jetzt wie und Zweitens habe ich von anfang an eine andere Bestimmung vorgesehen.Dieses Kissen kommt ins Wanderpaket. (wollt ich schon lange mal machen)
                                                             *********************
Langsam glaube ich die liebe Regina hat hellseherische (Hexen-) Kräfte (was zweifelsfrei auch am Namen liegt - wers noch nicht weiß, mein erster Vorname ist auch Regina, lach).
Gerade gestern war wieder ein Mist-Tag. Ich wähnte mich fast wieder gesund, da ist der blöde Virus wieder ausgebrochen. Ich hatte so ne Wut im Bauch und dann bekomm ich ein entzückendes kleines Päckchen.
Eine liebe Karte mit wundervollem Spruch drauf, süße Muffinförmchen, Glückskleekerze mit Mutschekiebchen  und als  Krönung des Ganzen diese lustigen Gesellen. Dreimal dürft ihr raten was ich als nächstes kaufen soll. Roboterförmchen !!!! Da werden selbst meine größeren Kinder wieder ganz klein.
Danke, Danke, Danke du Liebe !!!! Ich konnte gleich wieder lachen, einfach wegen dieser lieben Geste. Ich bin auch jetzt noch total gerührt und könnt vor Freude heulen.
Heut nachmittag denke ich, wird das erste Roboterlein der Naschsucht zum Opfer fallen (nee, nee ich faste nich).
LG Silvi
Kommentar veröffentlichen