Freitag, 2. März 2012

Für mich und einfach so

hab ich gestern eine Joanna genäht. Aus nem Karstadt-Restl. (für mehr hätts gar nicht gereicht). Den Saum hab ich so ähnlich mal bei Sabine gesehen. Da der Rest so klein war, hatte ich keinen ganzen Jerseystreifen und hab deshalb bewußt bissel mehr gestückelt als nötig. Obwohl ich ne L zugeschnitten hab, find ich die (angeschnittenen) Ärmlchen grenzwertig eng. Wie krieg ich bloß den Babyspeck (der letzten Schwangerschaft) weg?
 Schwarz mit Silber, sowas mag ich an mir sehr.Und den großen Ausschnitt find ich auch Klasse, ich brauch immer bissel Luft am Hals, Schals sind gut wenns Kalt ist, doch Rolli´s oder so was gehn gar nicht.
Ja und nebenbei ratterte die Stickie und ich war mit der Joanna eher fertig als gedacht, da hab ich dann gleich noch aus bereits zugeschnittenen Quadraten meiner besten (schon oft erwähnten) Restelieferantin ein hübsches kleines Kissen genäht.
Gesehen hab ich den Schnitt in der neuen Stoff&Stil, war jedoch zu geizig ihn mir zu kaufen. Doch zum Glück hat Miss Margerite vor ein paar Tagen erklärt wie´s geht. Zum Üben hab ich erst Mal nur 8 Quadrate genommen, doch jetzt weiß ich ja bescheid und da entsteht bestimmt noch Mal ein Größeres aus mehr Quadraten in Stubenfarben. Mal sehen ob das Kleine zu einer meiner Töchter ziehen darf.
Ansonsten kommt es vielleicht in das erste Wanderpaket an dem ich mich beteiligen werde. Wer auch noch möchte kann sich gern an Ilal wenden, es gibt noch Plätze.
Was unter der Stickie hervorgekommen ist, zeig ich dann nach Fertigstellung.
LG Silvi

Kommentare:

Amajasea hat gesagt…

Wie schön, die Joanna kannste mal rüberschicken- genau meine Farben und Stil!Aber wahrscheinlich zu klein für mich :-( Der "Babyspeck" ist Reserve für schlechte Zeiten..den braucht Mutti ...smile..


Da bin ich mal gespannt, was bei Dir unter der Sticki hervorkommt...habe eine leise Ahnung...bin jetzt schon fix und foxi heute...dieser Tag hat es in sich..

gglg Annett

Beate hat gesagt…

Das Shirt sieht echt Klasse aus!
Wie man den Babyspeck wegbekommt, wüsste ich auch gern, habe aber noch kein praktikables Rezept gefunden.

Bei dem Kissen musste ich jetzt erstmal nachlesen, bis ich verstanden habe, was gemeint ist, ist aber eine tolle Idee.

Liebe Grüße

Beate

Kerstin hat gesagt…

Das mit den engen Ärmeln der Joana ist mir auch schon aufgefallen. War bei meinen Modellen auch knapp, ich schätze die Designerin hat dünne Arme und wir einfach nur Standard-Arme ;-).
Ist jedenfalls schick geworden.
Danke für den Link zum Kissen, wieder ein Projekt, was man angehen könnte.
LG
Kerstin

Königinnenreich hat gesagt…

Zeigst du uns auch mal ein Tragebild von deiner Joanna? Und gut, dass mit den Ärmeln zu wissen - dieses Shirt steht nämlich auch schon länger auf meiner To-Sew-Liste! Genau so wie eine Patchworkdecke... Naja, man muss sich ja immer 'n paar Pläne und Träume aufheben, nicht wahr?
Mit dem "Babyspeck" geht's mir genau wie dir - aber deshalb nur noch trockenes Knäckebrot essen und das Backen aufgeben? Nie und nimmer!
Ganz liebe Grüße & dir und deiner Familie ein schönes Wochenende! Regina

reginas eigene welt hat gesagt…

Liebe Silvi,

danke für deinen Kommentar. Wie ich die 6 kg geschafft habe ... Ducan! Mein neuer Freund. Aber vorsicht, er ist heftig! Ohne Konsequenz geht da gar nix ... Nach den Kindern bin ich mit Weight watchers ganz gut gefahren, aber das ist erstens eine Kostenfrage, und zweitens haben die in Ö das ganze Programm umgekrempelt und damit bin ich nicht einverstanden...

Ganz liebe Grüße
Regina...

PS: Einen kleinen Tipp, wenn ich groß bin, mag ich mich so wie ich bin auch mit den Röllchen am Bauch, aber im Moment bin ich eben noch nicht groß genug.

reginas eigene welt hat gesagt…

Liebe Silvi,

danke für deinen Kommentar. Wie ich die 6 kg geschafft habe ... Ducan! Mein neuer Freund. Aber vorsicht, er ist heftig! Ohne Konsequenz geht da gar nix ... Nach den Kindern bin ich mit Weight watchers ganz gut gefahren, aber das ist erstens eine Kostenfrage, und zweitens haben die in Ö das ganze Programm umgekrempelt und damit bin ich nicht einverstanden...

Ganz liebe Grüße
Regina...

PS: Einen kleinen Tipp, wenn ich groß bin, mag ich mich so wie ich bin auch mit den Röllchen am Bauch, aber im Moment bin ich eben noch nicht groß genug.

Topaz hat gesagt…

Hi Silvi,

ich würde die Joana auch gern mal angezogen sehen :-) habe auch gerade eine genäht, auch in grau-schwarz aber mit separat angenähten (kurzen) Ärmeln und die finde ich nicht zu knapp, kannste ja beim nächsten Mal probieren.

LG Nicole

Sylvia hat gesagt…

Die Joanna gefällt mir besonders gut! Die Farben wären auch gern meine ;o))

GLG Sylvia

DaTaTa hat gesagt…

Wunderschön geworden! Auch die Farben würde ich tragen. Und manchmal muss man sich einfach so was gönnen. Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Wochenende...